<
Päarchen beim Fahrradausflug

Förderprogramm 2019 –
Für einen aktiven Umweltschutz

Zum Verfügbarkeitscheck

>
  • Home

Stadtwerke Stein treiben Glasfaserausbau voran

(vom 16.07.2019)

Privatanschluss möglich

Die Stadtwerke Stein haben den Zuschlag der Ausschreibung für den Glasfaseranschluss der Grundschule Mühlstraße bekommen. Nachdem das erste Fördergebiet im Gewerbegebiet gemeinsam mit Ober- und Unterbüchlein erfolgreich abgeschlossen wurde, geht die Umsetzung des Masterplans weiter. Aufgrund dessen finden aktuell Kabelarbeiten bzw. Tiefbauarbeiten auf den Gehwegen der Wilhelmstraße, Ottilienstraße und der Mühlstraße statt, die bis zum 9. August 2019 andauern werden.

Durch die Bauarbeiten können Parkzonen in der Wilhelmstraße, Ottilienstraße und der Mühlstraße teilweise nur eingeschränkt benutzt werden. Bei den Arbeiten handelt es sich um eine sogenannte Wanderbaustelle, weshalb die betroffenen Bereiche mit Fortschreiten der Maßnahmen wechseln werden. In der Wilhelmstraße und der Ottilienstraße kann es dadurch zu leichten Verkehrsbehinderungen kommen. Die Zufahrten und Zugänge des Kindergartens in der Ottilienstraße, der Grundschule Mühlstraße und der anliegenden Häuser sind jedoch jederzeit gewährleistet.

Die Anwohner der Mühlstraße und der Ottilienstraße haben durch die Verlegung von Glasfaserleitungen zur Grundschule in Stein die einmalige Möglichkeit, kostengünstig einen Glasfaseranschluss zu erhalten und dadurch mit Highspeed-Geschwindigkeiten im Internet surfen zu können. Sind die Arbeiten abgeschlossen, ist eine nachträgliche Anbindung an das Glasfasernetz deutlich kostenintensiver. Mitarbeiter der Stadtwerke Stein werden auf die Anwohner zukommen und den individuellen Bedarf abfragen. Dabei stehen unsere Mitarbeiter gerne beratend zur Seite.

Bei Rückfragen erteilen wir Ihnen gerne unter Tel. 0911 / 99670 - 5542 Auskunft.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

zurück
  • StSt
  • STROM
  • GAS
  • WASSER
  • WÄRME
  • AKTUELL
  • NETZE
  • BREITBAND