<
Päarchen beim Fahrradausflug

Förderprogramm 2020 –
Für einen aktiven Umweltschutz

Zum Verfügbarkeitscheck

>
  • Home

Stabile Preise bei den Stadtwerken Stein

(vom 12.11.2020)

Trotz neuer CO2-Steuer bleiben die Strom- und Erdgaspreise konstant

Anfang November informierten die Stadtwerke Stein Ihre Kundinnen und Kunden bereits darüber, dass die Versorgung der Privatkunden ab 1. Januar 2021 vollständig mit Grünstrom erfolgt. Ohne Zusatzkosten bei konstanten Strompreisen. Jetzt gibt es auch bei den Erdgaspreisen erfreuliche Nachrichten.

Zwar wird von der Bundesregierung zum 1. Januar 2021 eine neue nationale CO2-Steuer eingeführt. Die Stadtwerke konnten aber die Beschaffungskosten senken. Das geben sie nun an Ihre Kundinnen und Kunden weiter – und übernehmen die neue Steuer. Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern, die Ihre Preise erhöhen und die Steuer einfach weitergeben. Damit bleiben neben den Strom- auch die Erdgaspreise für die Steiner Bürgerinnen und Bürger stabil.

zurück
  • StSt
  • STROM
  • GAS
  • WASSER
  • WÄRME
  • AKTUELL
  • NETZE
  • BREITBAND